Kurs Verteilte und Parallele Programmierung

Grunddaten

VAK 03-IMVP-VPP
Kategorie: Lecture+Lessons, 4 SWS
Master Kurs
ECTS: 6, Sommer Semester
Dozent: PD Dr. Stefan Bosse

News

news

Zielgruppen

  • Informatiker
  • Systemingenieure (Systems Engineering)
  • Produktionstechniker und Logistiker
  • Elektrotechniker

Arbeistaufträge und Aufgaben

Umfragen und Rückmeldungen

Schwerpunkte in diesem Kurs

Parallelisierung primär auf Kontrollpfadebene!

  • Grundlagen von parallelen und verteilten Systemen
  • Konzepte der parallelen und verteilten Programmierung
  • Praktische Relevanz und Anwendung
  • Plattformen und Technologien, Virtualisierung
  • Netzwerke, Nachrichten, und Protokolle (MPI,..)

Materialien

  1. Die Vorlesungsinhalte (Skript, Folien) werden auf http://edu-9.de unter der Rubrik Lehre zusammengestellt und angeboten
  2. Weitere Materialien (Tutorials, Übungen, Software) werden ebenfalls auf http://edu-9.de bereitgestellt
  3. Die Videos sind über http://edu-9.de verlinkt und sind auf http://ag-0.de verfügbar (opencast Server)
  4. Interkation der Teilnehmer findet über einen Wiki statt! (dokuwiki). Dieser ist über http://ag-0.de erreichbar und in den jeweiligen Veranstaltungsseiten auf http://edu-9.de verlinkt.
  5. Ausgewählte Literatur für die Vertiefung gibt es hier lit
  6. Alle weiteren Hinweise und Einführungen (z.B. in Software) nur noch auf dem Wiki!!!

Leistungen

Folgende Möglichkeiten einer Prüfungsleistung stehen zur Auswahl:

  1. Mündliche Prüfung (über die Vorlesungsmodulblöcke und Tutorials (nur grundlegend)), Dauer ca. 20 Minuten
  2. Schriftliche Ausarbeitung zu einer Fragestellung zu dem Thema (Review/Survey)
  3. Die Bearbeitung einer experimentellen Arbeit (Lua)

Themen für Seminarabeiten

  • Ein Review umfasst die Einleitung zu dem Thema, eine Literaturrecherche, und eine Berwetung/Evaluierung. Umfang ca. 10-15 Seiten.
  • Eine experimentelle Arbeit umfasst die Erstellung des Lua/Csp Programms und eine schriftliche Dokumentation (ca. 10 Seiten)

Mögliche Themenvorschläge wären (eigene Vorschläge sind auch willkommen):

  1. Implementierung einer einfachen parallelen baumbasierten Datenbank mit paralleler Suche in Lua/Csp. Ziel ist beschleunigtes Suchen, Einfügen, und Löschen von Dateneinträgen durch paralleles Explorieren von Teilbäumen (in eigenen Prozessen).
  2. Für den Experten: Einfache Anbindung von GPU Programmierung an Lua/Csp über universelles FFI (bereits in lvm enthalten) zu OpenCL o.ä. GPU APIs.
  3. Aktuelle Trends in parallelen VMs und parallelen GCs (Review)
  4. Partitionierte Parallele Zelluläre Automaten in Lua/Csp: Implementierung eines universellen Programmiermoduls
  5. Eine kleine parallele numerische Bibliothek für Vektor- und Matrixberechnungen

Diskussionsforum

Fragen zur Lehrveranstaltungen können hier gestellt werden: lecture!

Besucher Heute: 2 - Gestern: 1 - Alle: 617